Montag, 31. August 2015

Anleitung für die Süßigkeiten Tasse

Hallo Ihr Lieben,

hier nun meine Foto Anleitung für die Süßigkeiten Tasse.



Das Grundpapier hat eine Größe von 9,5" x 7 3/4 "




Score Lines an der langen Seite wie folgt: 1,5" / 3" / 4,5" / 6" / 7,5" / 9"


Score Lines an der kurzen Seite wie folgt 1,5" / 5 1/4" 


Der schmale Bereich oben rechts wird abgeschnitten.


von dem Designerpapier benötigt man 6 Stück a 3" x 1 1/4"
diese werden in den mittleren Felder aufgeklebt, jeweils im oberen Bereich (wie hier auf dem Foto zu sehen ist)


Nun wird das Punch Board benötigt. Als Stanzlinie wird die untere Falzlinie gewählt,
Es wird immer längs gefaltet und dann in der Mitte angelegt und gestanzt.


Am Ende ergibt sich dieses Muster.


auf der Rückseite jetzt oben und über der oberen Falzlinie doppelseitiges Klebeband anbringen. 
Wie man hier sieht nicht ganz bis zum Ende kleben,da dort später die Lasche eingeklebt werden muss.


Außerdem noch einen Klebestreifen auf der Lasche anbringen und den unteren rechten Part (unterhalb der Lasche) weg schneiden, wie hier auf dem Foto zu sehen ist.


Nun kann man die obere Hälfte nach innen umknicken und festkleben.


Danach wird die Lasche eingeklebt und man bekommt diese Form.


Am Fuß nun die einzelnen Stanzungen an den Falzlinie einschneiden.


Damit es zum Verkleben stabil steht, habe ich das Ganze über eine Rolle mit Dekoband gestülpt.
So kann man den Boden leichter zusammen kleben.


Jetzt werden die Laschen immer mit der gegenüberliegenden zusammengeklebt, 


Am Ende kann man noch einen zusätzlichen Boden unten drunter kleben.


Nun noch einen Henkel dran und fertig ist die Tasse.

Jetzt kann man entweder die Süßigkeiten direkt in die Tasse geben oder wie in meiner Tasse in eine Tüte und diese mit passendem Band zu binden.




Solltet Ihr noch Fragen haben, könnt Ihr mir gerne eine Nachricht schreiben.

viele Grüße
Tatjana




















Kommentare:

  1. Guten Morgen, ich habe deine Anleitung zur Süßigkeiten Tasse gesehen..und gestern im Workshop nachgebastelt..ist es für dich okay..wenn ich einen Text dazu auf meinen Blog setze..und deine Anleitung mit deinem namen verlinke?...Liebe gRüße...Angela..hier mein Blog www.stempelfamilie.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angela,

      ja natürlich kannst Du das machen.
      Alles Lieben
      Tatjana

      Löschen